Primus Shop

Rieden

 

Die Primus’schen Böden und Rieden

Allen Weingärten des Weingut gemein ist der hohe Kalkgehalt. Sie liegen verteilt in den Rieden Zieregg, Grassnitzberg im Ortsweingebiet Ehrenhausen und Zieregg und Hochgrassnitzberg in Slowenien. Auf beiden Seiten der Grenze herrscht der Kalkstein und Muschelkalk vor, mit Ausnahme des slowenischen Hochgrassnitzbergers Kresnica, wo in Teilbereichen der Tonmergel Opok den Ton angibt.

1.     Ried Grassnitzberg

Die Lage Grassnitzberg wird von tertiären Meeressanden mit einem Muschelkalk-Verwitterungsuntergrund mit bis zu 14 Millionen Jahre alten sandig-lehmigen Meeresablagerungen, die als „Spielfelder Schlier“ bekannt sind, geprägt. Die ältesten Reben dieser Riede (Traminer) sind über achtzig Jahre alt und wurzelecht.

 

Wo:                                  am Grassnitzberg in der Gemeinde Spielfeld

Boden:                            lehmige Sande (Mergel) mit Muschelkalk

Ausrichtung:                  Ost-SüdOst

Höhenlage:                    420 Meter

Neigung:                         35 %

Rebsorten:                      Sauvignon Blanc, Chardonnay, Gelber Muskateller, Traminer, Welschriesling, Weißburgunder,

Alter der Rebstöcke:      15 bis 80 Jahre (die Riedenweine Sauvignon Blanc und Chardonnay rund 30 Jahre, der Traminer 80 Jahre)

Weine:                              Ried Grassnitzberg Sauvignon Blanc, Ried Grassnitzberg Chardonnay,

                                            Ried Grassnitzberg Gelber Muskateller,    

                                           Traminer Alte Reben (Reserve),
                                           Traminer Grassnitzberg „M“ Maischevergärung – Orange Wine,

                                            Gelber Muskateller Klassik, Zweigelt Klassik, 

                                            Weißburgunder Klassik, Gelber Muskateller Klassik, Sauvignon Blanc Klassik,

                                            Sauvignon Blanc Brut

Grassnitzberg


 


2. Ried Zieregg

Die Ried Zieregg ist ein sehr hoch gelegener exponierter Hang von bis zu 470 Metern Seehöhe. Geprägt wird die Riede von mittel- bis tiefgründigen kalkhaltigen und lehmigen Muschelkalk- & Korallenriff-Böden mit ausreichender Wasserversorgung und einem einzigartigen Mikroklima.

Wo:                                  Gemeinde Ehrenhausen (an der Grenze zu Spielfeld)

Boden:                             sandige Lehme (Mergel) mit Muschel- und Korallenkalk

Ausrichtung:                    West-SüdWest

Höhenlage:                      440 Meter

Neigung:                           35 bis 45 %

Rebsorte:                          Sauvignon Blanc, Chardonnay

Alter der Weingärten:      die Hauptparzelle 20 Jahre

Weine:                              Ried Zieregg Sauvignon Blanc, Ried Zieregg Chardonnay, „TBA“ Trockenbeerenauslese Sauvignon Blanc,

                                           Chardonnay Ehrenhausen,

Ried Zieregg Primus Polz



 

3.     Ciringa (Zieregg)

Wo:                                  in der Katestralgemeinde Ciringa direkt an der Grenze neben dem österreichischen Zieregg

Boden:                            sandige Lehme mit Muschel- und Korallenkalk

Ausrichtung:                  SüdWest

Höhenlage:                    420 Meter

Neigung:                         42 %

Rebsorten:                      Sauvignon Blanc

Alter der Rebstöcke:      8 Jahre

Weine:                              Sauvignon Blanc Muschelkalk

Ciringa

 

4.     Kresnica (Hochgrassnitzberg)

Wo:                                  am Hügel vor dem Hochgrassnitzberg in der Katestralgemeinde Kresnica und in

                                          unmittelbarer Nähe der Grenze

Boden:                            sandige Lehme, Opok und Muschelkalk

Ausrichtung:                  SüdWest

Höhenlage:                    420 Meter

Neigung:                         42 bis 53 %

Rebsorten:                     Sauvignon Blanc, Gelber Muskateller, Chardonnay

Alter der Rebstöcke:      12 Jahre

Weine:                             Apollo Klassik (weiße Cuvée), Sauvignon Blanc „vom Opok“

Hochgrassnitzberg